• Deutsch
  • English

Kooperation für Projektarbeit der Technikerausbildung

 

technikerprojekt_2technikerprojekt_1technikerprojekt_3

 

02. März 2020: Durch die Kooperation der Firmen Hillekes und Hepp-Schwamborn konnten die angehenden Techniker Jens Abels, Alexander Dyballa und Philipp Stradt die im Rahmen ihrer Ausbildung abzuleistende Projektarbeit erfolgreich umsetzen. 

 

Herr Stradt hatte vor dem Besuch der Technikerschule bereits in unserem Hause gearbeitet und kam bezüglich seiner Projektarbeit erneut vertrauensvoll auf Hepp-Schwamborn zu. Mangels eines geeigneten Projektes wurde die Firme Hillekes in Brüggen kontaktiert, welche Maschinen zum Verschließen von Kunststoffflaschen produziert. Die Entwicklung einer Universalsteuerung für diese teilautomatischen Verschließanlagen stellte sich schnell als probates Thema für die Projektarbeit heraus, sodass die Firma Hillekes schließlich eine Maschine und Hepp-Schwamborn die Elektrotechnik-Komponenten beisteuerte.

 

Studiengangleiter der Elektrotechnik, Herr Knollnot, betreute das Projekt, bei dem die vorhandene Steuerung in ihrer Funktionalität optimiert, sowie das Programm modular strukturiert und in Schrittketten umgesetzt wurde. Zur Steuerung verwendete man eine Eaton Easy-DC-12TC1.

 

Am 02. März 2020 präsentierten die drei angehenden Techniker das Ergebnis dieser Kooperation in der Aula des Berufskollegs Mönchengladbach.

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

DatenschutzerklärungImpressum