• Deutsch
  • English

Sichere Energieverteilung statt unnötige Spannung

Eine sichere Energieverteilung ist heutzutage ohnehin nirgendwo mehr wegzudenken. Mittlerweile spielt in industriellen und gewerblichen Betrieben die Energieeffizenz dabei sogar eine weitaus größere Rolle.

 

Mit Mittelspannungs-Schaltanlagen, Trafostationen und Niederspannungsanlagen bietet Hepp-Schwamborn Lösungen zur Energieverteilung, die sowohl heute als auch in Zukunft sämtliche Sicherheitsstandards erfüllen. Die Ausführungen sind vielfältig: Darunter fallen geschottete oder gekapselte Anlagen, Festeinbauten, Einschubausführungen, modulare Systeme oder Sonderanfertigungen.

 

Sämtliche Energieverteilungs-Lösungen entsprechen dabei den Normen DIN EN 61439 bzw. VDE 0670 sowie PEHLA.

Ein großer Stab an qualifizierten Mitarbeitern plant, entwickelt und optimiert Energieverteilungsanlagen. Immerhin tragen diese zu einer erheblichen Entlastung ihrer Betriebskostenstruktur bei. In nahezu jedem Betrieb lassen sich – je nach Branche und Größe – zwischen 5 und 20 % Energie einsparen.

 

Die notwendige Sorgfalt gilt selbstverständlich auch der späteren Wartung. Den qualifizierten Hepp-Schwamborn Mitarbeitern steht dazu das entsprechende Diagnose- und Wartungsequipment wie Thermografiekameras, Primär-Prüfeinrichtungen, VLF-Mittelspannungskabel-Prüfgeräte, mobile Netzersatzanlagen uvm. zur Verfügung.

 

Für die richtige Auslegung der Energieanlagen stehen umfangreiche Softwaretools zur Verfügung.

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

DatenschutzerklärungImpressum