• Deutsch
  • English

Hepp-Schwamborn ist erstes EAC-zertifiziertes Elektrounternehmen in Mönchengladbach

Hepp-Schwamborn_Übergabe EAC-Zertifikat

Bildunterschrift: (v.r.) Geschäftsführer Kuno Schwamborn und Sergej Ditzel, Projektleiter Hepp-Schwamborn, nehmen die Original-EAC-Zertifikate von Olga Zimmer und Reinhold Getmanskij, Gostnorm AG, in Empfang. (Fotonachweis: Hepp-Schwamborn)

 

12. Juni 2019:

Für unser Unternehmen ist der Weg nach Russland und in den Binnenmarkt der eurasischen Zollunion mit 183 Millionen Einwohnern frei: Die Schaltschränke, die an der Bunsenstraße hergestellt werden, sind jetzt EAC-zertifiziert. Damit erfüllen die Produkte die für den Import von Waren in die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) zwingend erforderlichen Qualitätsnachweise.

 

„Wir freuen uns, mit dem EAC-Zertifikat unser internationales Geschäft weiter ausbauen zu können. Die ersten Schaltschränke für die EAWU verlassen schon bald unser Betriebsgelände“, sagt Firmenchef Kuno Schwamborn.

 

Die Abkürzung „EAC“ steht für „EurAsian Conformity“, ein ähnlich dem CE-Zeichen einheitliches Konformitätszeichen der Zollunion. Der Begriff „EAC-Zertifikat“ ist identisch mit dem Begriff „TR ZU Zertifikat“, den „technischen Regelwerken der Zollunion“, die eine analoge Bedeutung zur EU-Richtlinie besitzen.

 

Grundsätzlich muss alles, was in die EAWU exportiert wird, zertifiziert werden. Die Verfahren zum Erwerb von EAC-Zertifikaten sind langwierig und kostenintensiv. Eine Zertifizierung darf nur durch akkreditierte EAWU-Zertifizierungsstellen durchgeführt und ausgestellt werden; es gibt aber eine Handvoll Dienstleister in Deutschland und der EU, die die Hersteller bei der Durchführung der Zertifizierung unterstützen oder die Durchführung komplett übernehmen können. Hepp-Schwamborn wurde von der Wassenberger Gostnorm AG unterstützt. Die Vorlage der Zertifikate wird nicht nur beim Zoll, sondern auch später bei der Inbetriebnahme kontrolliert. Zertifikate sind bis zu fünf Jahren gültig. Während der Laufzeit sind Folgeinspektionen vorgeschrieben. Sämtliche EAC-zertifizierten Unternehmen sind in einer zentralen Datenbank der russischen Regierung aufgeführt.

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

DatenschutzerklärungImpressum