• Deutsch

Schaltschränke für Ihre Gebäudetechnik und für Automatisierungslösungen

Bereits aus traditioneller Sicht zählt der Schaltschrankbau bei Hepp-Schwamborn zum Kerngeschäft. Als Rückgrat der Gebäude- und Anlagenautomation werden hier auf 2.500 qm Werksfläche Schaltschränke gefertigt, die auch kritischsten Anforderungen gerecht werden. Ein EMV-gerechter Schaltschrankbau nach jüngsten VDE-Vorschriften bzw. DGUV-Vorschrift (3) zählt selbstverständlich zum Standard bei Hepp-Schwamborn. Vor dem Hintergrund großer Lager- und Prüfkapazitäten steht auch eine entsprechend große personelle Infrastruktur zur Verfügung, um wahlweise für modulare Lösungen wie auch für größere Serien jederzeit gerüstet zu sein. Um ein Höchstmaß an Genauigkeit und Wiederholbarkeit beim Bau gleicher Anlagen zu erzielen, bedient Hepp-Schwamborn sich eines eigenen CNC-Bohrautomaten.

Die Option, selbst außergewöhnlich großformatige Schaltschrankanlagen bauen und lagern zu können, zählt bei Hepp-Schwamborn zu den besonderen Vorzügen. Auch hier spricht die Solidität der Produkte und deren langlebige Ausführung für einen Treuebonus, der zum Teil auch über Jahrzehnte hinweg Bestand hat. Ein konsequent logischer und übersichtlicher Schaltschrankbau unter Verwendung hochwertigster Bauteile etablierter Markenhersteller steht im Einklang mit der langjährigen Erfahrung und dem handwerklichen Know-How sämtlicher Fachkräfte. Nur ein nach DIN ISO 9001 zertifizierter Partner wie Hepp-Schwamborn steht dafür gerade, dass alle Anlagen ständigen Qualitätskontrollen unterzogen und nach der Fertigstellung lückenlos geprüft werden. Automatisierungslösungen verlassen erst nach umfangreichen Systemtests und Simulationen das Prüffeld.